Das Heinsehaus
 
In Langewiesen wurde zu Ehren Heinses ein Denkmal errichtet  und ein Park nach ihm benannt. Außerdem erhielt die Stadtbibliothek den Namen "Johann Jacob Wilhelm Heinse". Sein Geburtshaus in der Ratsstraße 9  ist im Jahre 1998 restauriert worden. In ihm sind neben Museumsräumen, auch eine Ausstellung, die dem Leben und Schaffen des Dichters gewidmet ist. Heinse beschäftigte sich während seiner Tätigkeit als Hof - Bibliothekar in Aschaffenburg  u.a. auch mit der Buchdruckerkunst, sammelte alte Drucke, Incunabeln und Kupferstiche.

Auf einer original nachgebauten  Gutenbergpresse ,  die sich im Heinsehaus befindet, werden kurze Gedichte und Aphorismen gedruckt.
Das Heinsehaus


Adresse:
 

Tourist-Information Langewiesen
Heinse-Haus, Ratsstrasse 9, 
98704 Langewiesen

Tel.:   03677 - 807720
Fax :  03677 - 807722

E-Mail: 
touristinformation@langewiesen.de

Öffnungszeiten:
 

Mo - Fr:   10.00 - 12.00   Uhr
              13.00 - 18.00   Uhr

Sa:           10.00  - 12.00   Uhr



 


Anregungen, Ergänzungen, Kritik oder
Verbesserungsvorschläge an:


*
Gestaltung  & Design der Seite durch
© 1998-2005 by Andy Schadwinkel